UA-73355502-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Arbeitskreis Chronik wurde 1985 vom damaligen Leiter der Feuerwehr Bottrop, der zugleich auch der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes Bottrop war, OBR Wolfgang Liebald ins Leben gerufen. Als Sachbearbeiter konnte OBM Johannes Lanfermann gewonnen werden. Dieser wurde schließlich ab Januar 1986 zum Vorsitzenden des Arbeitskreis Chronik ernannt. Der Arbeitskreis hatte zu Beginn ca. 5-6 Mitarbeiter, aber leider schon nach einigen Monaten verblieb nur noch OBM Johannes Lanfermann im Arbeitskreis Chronik.

Am 6. September 1991 wurde in der Sitzung der Stadtverbandsvertretung der Feuerwehr Bottrop einstimmig beschlossen, die Arbeit des Arbeitskreis Chronik wieder zu intensivieren. 1992 wurden alle Ortswehrführer aufgerufen Kameraden aus Ihren Wehren zu benennen.

Erst 1996 wurde der Arbeitskreis Chronik vom heutigen Chronisten, damals noch OFM, Oliver Kunde verstärkt. Aufgrund einer beruflichen Veränderung dauerte diese Mitarbeit aber nur 18 Monate.

Anfang 2002 wurde nunmehr ein Nachfolger in der Position des Vorsitzenden des Arbeitskreis Chronik (=Chronisten) gesucht , da OBM a. D. Johannes Lanfermann altersbedingt und aus gesundheitlichen Gründen die Aufgabe nicht mehr wahrnehmen konnte.

Im Mai 2002 hatte sich sodann UBM Oliver Kunde gemeldet, um die Nachfolge anzutreten. Schließlich wurde UBM Oliver Kunde im Juni 2002 in der Sitzung der Stadtverbandsvertretung der Feuerwehr Bottrop als Vorsitzender des Arbeitskreis Chronik eingesetzt.

Der Chronist hat 2009 und 2010 zwei zweitägige Seminare "Feuerwehrgeschichte" besucht. Diese wurden vom Fachausschuss Ehrenabteilung und Feuerwehrgeschichte des Verband der Feuerwehren NRW e.V. (bis 31.12.2009 Landesfeuerwehrverband NRW) ausgerichtet.

Zeitgleich wurde und wird ein Netzwerk zur Feuerwehr- und Brandschutzgeschichte NRW aus den Teilnehmern der beiden Seminaren aufgebaut.

Am 11. August 2011 ist eine durch den Leiter der Feuerwehr Bottrop OBR Kim Heimann erlassen worden und in Dienst getreten.

Aufgaben des Arbeitskreis Chronik
1. Aufarbeitung der geschichtlichen Entwicklung der Feuerwehr (FF, BF, JF, WF) Bottrop, einschließlich der Brandschutzgeschichte der ehemaligen Gemeinde Kirchhellen.

2. Archivierung der vorhandenen Akten, Unterlagen, Bildmaterialien, Urkunden etc.

3. Fortschreibung der aktuellen Brandschutzgesichte der Feuerwehr Bottrop unter dem Motto:

"Was heute geschieht, ist morgen Geschichte"

Ziele diese Feuerwehrdokumentation sind:
  • Grundlage für die Pressearbeit
  • Unterlagen für Jahresberichte, Chroniken
  • Nachweis über das Wirken der Feuerwehr
  • Bewahrung der Ortsgeschichte
  • Bewahrung der Erinnerung an verdiente (Feuerwehr-)Persönlichkeiten
  • Vorarbeiten für das nächste Jubiläum

Auf Social Media teilen